Dienstag, 28. Juni 2016

Impressionen auf Istrien

Istrianische Boskarin Rinder

Sie waren fast ausgestorben. Bis 1994 konnte man noch 112 reinrassiger Tiere finden. Die Boškarin sind eine alte Landrasse, die noch recht nah an ihrer Ursprungsrasse ist, dem Grauvieh der östlichen Steppen, das zur Zeit der Völkerwanderung nach Westen gelangte. 







Istrianische Steinmauern

Ueberall auf Istrien findet man die typischen Steinmauern. Sie dienen als Abgrenzung von Gründstücken und Feldern, und sind hervorragende Lebensräume für Schlangen und Eidechsen


Cumulus Wolken

Cumuluswolken treten meist bei sonnigem Wetter auf, wenn die Luft etwas feuchter ist. Sie entstehen durch lokal begrenzten Aufwind, wie Thermik oder orografisch bedingten Hangaufwind





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen