Sonntag, 3. Juni 2012

Mohnblumen (Klatschmohn)

In der Schweiz findet man die Mohnblumen wegen starken Herbizid-Einsatzes nur noch selten. Ganz anders in Istrien. Hier findet man ihn vorallem in Getreidefelder im Frühjahr zwischen April bis  Juni.


Der Klatschmohn ist eine einjährige bis zweijährige krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 30 bis 80 cm erreicht. Das im Schlafmohn enthaltene Morphin (Morphium) ist im Klatschmohn nicht enthalten. Der Klatschmohn galt früher als bedeutsame Heilpflanze. Heute findet er in der wissenschaftlichen Medizin keine Anwendung mehr.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen